Allgemein

Istiklal Caddesi wegen Überfüllung für Fußgänger gesperrt

Am Montag, dem 15. März, wurde die beliebte Istiklal Caddesi in Stadtzentrum von Istanbul wegen Überfüllung vorübergehend für Fußgänger gesperrt.

Nach Angaben der Beamten der Gemeinde Beyoglu wurden Checkpoints an den Eingängen der Istiklal Caddesi und dem Taksim-Platz eingerichtet, nachdem Istanbuler die Region am Anfang der Woche überfluteten.
Daraufhin wurde die Fußgängermeile, einer der belebtesten Orte im Stadtkern Istanbuls, im Rahmen von Coronavirus-Maßnahmen für Fußgänger gesperrt. Mit einer Drohne wurde in der Zwischenzeit aus der Luft eine Inspektion der Straße durchgeführt, damit die Situation nicht völlig außer Kontrolle gerät.

Im Rahmen der Pandemie-Maßnahmen wurde für die Istiklal Caddesi bereits im Dezember vorigen Jahres eine Obergrenze von maximal 7.000 Passanten zur gleichen Zeit festgelegt.

(Hürriyet.de)

Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"