Allgemein

Riesen-Wrack kommt im Vansee ans Licht

Die Überreste eines großen Wracks, das vor vielen Jahren im Vansee in der Osttürkei gesunken ist, sind aufgetaucht, als der Wasserstand des Sees aufgrund der globalen Erwärmung zurückgegangen ist.

Die zunehmenden Auswirkungen der globalen Erwärmung führen zu bestimmten Zeiten zu Wasserstandsänderungen im Vansee. Infolgedessen tauchen dort eine Reihe historischer Artefakte auf, die auf das seldschukische und das osmanische Reich zurückgehen.

Mustafa Akkus, ein Fakultätsmitglied an der Van Yüzüncü Yil Universität, gab gegenüber der Nachrichtenagentur Anadolu bekannt, dass bereits vor einigen Monaten ein riesiges Schiff von den Russen im See entdeckt wurde. Das neueste Schiff, das ans Licht kam, habe laut Akkus ähnliche Eigenschaften.

Einheimische und Fotografie-Enthusiasten kommen nun vermehrt in die Region, um das Wrack sowie die weiteren entdeckten Artefakte zu betrachten.

(gi) Quelle: hurriyet.de

Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"